Episode 72

January 16, 2023

01:03:16

Talk vom 15.01.: Aufstand der Klimaaktivisten: bestrafen oder beklatschen? & Schlagzeile mit Schlagseite: Wie viel Haltung verträgt Journalismus?

Talk vom 15.01.: Aufstand der Klimaaktivisten: bestrafen oder beklatschen? & Schlagzeile mit Schlagseite: Wie viel Haltung verträgt Journalismus?
Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher
Talk vom 15.01.: Aufstand der Klimaaktivisten: bestrafen oder beklatschen? & Schlagzeile mit Schlagseite: Wie viel Haltung verträgt Journalismus?

Jan 16 2023 | 01:03:16

/

Show Notes

Aufstand der Klimaaktivisten: bestrafen oder beklatschen?
Die ganze Woche lang halten die Proteste der letzten Generation Österreich in Atem, und in Deutschland besetzten Klimaaktivisten das Dorf Lützerath und widersetzen sich den Räumungsmanövern der Polizei. Während Autofahrer und Bürger entnervt aufschreien, stellen sich hunderte Wissenschaftler in beiden Ländern hinter die Aktivisten. Ist das legitimer Widerstand, um auf die Gefahr des Klimawandels aufmerksam zu machen? Oder überschreiten die Aktivisten hier eine gefährliche Grenze? Droht gar eine weitere Radikalisierung der Bewegung? Und sind höhere Strafen angebracht, wie es etwa Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner fordert?

Schlagzeile mit Schlagseite: Wie viel Haltung verträgt Journalismus?
In vielen Medien schlägt den Klimaaktivisten auffallend viel Sympathie entgegen, manche Journalisten lassen gar jegliche kritische Distanz zu deren Anliegen vermissen. Zu groß sei die Gefahr, zu untätig die Politik. Doch verträgt sich solcher Haltungsjournalismus mit den Grundwerten einer freien Gesellschaft? Und was bedeutet das für unsere Demokratie?

Darüber diskutiert Moderatorin Katrin Prähauser mit diesen Gästen:

  • Kristina Schröder, ehem. deutsche Familienministerin
  • Raphael Thelen, Aktivist der "Letzten Generation" und ehem. Journalist
  • Rudolf Mitlöhner, Stv. Ressortleiter Innenpolitik "Kurier"
  • Christina Hiptmayr, Redakteurin "Profil"

Other Episodes

Episode cover

Episode 46

March 28, 2022

Talk vom 27.03.: "Wie gelingt der Ausweg?", "Tappen wir in die Propaganda-Falle?" und "Droht eine Wirtschaftskrise?"

Einen Monat nach Ausbruch des Krieges sind die Fronten zwischen Russland und dem Westen festgefahren, und der russische Vorstoß in der Ukraine ist zu einem Stellungskrieg verkommen. Wie realistisch ist angesichts der anhaltenden Gefechte und großflächigen Bombardements ein Verhandlungsfrieden? Muss der Westen Zugeständnisse machen? Und wird Europa zum großen Verlierer der Ukraine-Krise? Zu Gast sind: Karl Wendl, Kriegsberichterstatter, "Oe24" Andrea Komlosy, Historikerin und Autorin Florian Klenk, Chefredakteur „Der Falter“ Marlis Prinzing, Medienethikerin Moderation: Michael Fleischhacker ...

Play

01:12:01

Episode cover

Episode 23

September 27, 2021

Talk vom 26.09.: "Bundestagswahl: Deutschland erfindet sich nach Merkel neu" & "Oberösterreichwahl: Auf- oder Abwind für die Regierung?"

„Links. Rechts. Mitte“ wieder zu den aktuellen Themen der Woche – diesen Sonntag mit Matthias Matussek (Journalist und Publizist), Anna Dobler (stv. Chefredakteurin "exxpress.at"), Peter Menasse (Publizist und Kommunikationsberater) und Daniela Holzinger (Ex-Nationalratsabgeordnete und Kolumnistin). Moderation: Christoph Kotanko ...

Play

01:00:13

Episode cover

Episode 16

June 14, 2021

Talk vom 13.06.: "Chatprotokolle: Recht auf Privatsphäre oder politischer Wahnsinn?" & "Corona: sitzt uns noch immer die Angst im Nacken?"

„Links. Rechts. Mitte“ wieder zu den aktuellen Themen der Woche – diesen Sonntag mit Richard Schmitt (Chefredakteur „eXXpress.at“), Gerhard Koller (Journalist und Moderator „krone.tv“), Daniela Kittner (Ressortleiterin Innenpolitik „Kurier“) und Thomas Walach (Chefredakteur "zackzack.at"). Moderation: Christoph Kotanko ...

Play

01:02:24